Allgemeine Geschäftsbedingungen

Fahrradtouren & Reservierung von Mietfahrrädern

Vertragsschluss

Buchungsanfragen können Sie telefonisch, per E-Mail oder über unsere Webseite stellen. Bitte beachten Sie, dass eine verbindliche Buchung erst dann besteht, wenn wir die Anfrage bestätigt haben.

Leistungen

Wir bieten Ihnen verschiedene geführte Radtouren durch Köln an. Die Beschreibung der einzelnen Touren entnehmen Sie bitte unserer Webseite, bzw. unseren Prospekten. Gerne erstellen wir auch eine auf Ihre persönlichen Wünsche zugeschnittene Radtour. Wir stellen Ihnen für die Touren Leihfahrräder zur Verfügung, die im Preis enthalten sind. Für die Benutzung der Räder gelten zusätzlich die Bedingungen zur Anmietung von Fahrrädern.

Bezahlung

Die Vergütung wird mit Vertragsschluss fällig.

Stornierung

Sie können vor Beginn der Tour oder der Fahrradmiete die Buchung stornieren. In dem Fall hängt die Höhe der Vergütung davon ab, wie lange vor der Tour die Stornierung erfolgt. Bei Stornierungen

–        weniger als 12 Stunden vor Beginn der Tour, ist der volle Preis zu bezahlen;

–        12 Stunden bis zu 24 Stunden vor Beginn der Tour, sind 75 % des vereinbarten Preises zu bezahlen;

–        24 Stunden bis zu 7 Tage vor Beginn der Tour, sind 50 % des vereinbarten Preises zu bezahlen;

–        früher als 7 Tage vor Beginn der Tour, sind 25 % des vereinbarten Preises zu bezahlen.

Es ist Ihnen allerdings der Nachweis möglich, dass uns im Einzelfall weniger oder kein Schaden entstanden ist. Dann ist nur der durch die Stornierung tatsächlich entstehende Schaden zu bezahlen.

Sicherheit

Die Teilnahme an den Touren erfolgt auf eigene Gefahr. Wir überprüfen regelmäßig den Zustand unserer Räder. Dennoch sind Sie bei Übernahme der Räder verpflichtet, sich von der Verkehrssicherheit und Funktionsfähigkeit der Räder zu überzeugen. Während der Touren tragen Sie selbst die Verantwortung für die Verkehrssicherheit und für Ihre eigene Tauglichkeit zur Teilnahme am Straßenverkehr.

Haftung

Für Schäden übernehmen wir keine Haftung. Dies gilt nicht bei Verletzungen von Leben, Körper und Gesundheit und bei Schäden, die auf Vorsatz, grober Fahrlässigkeit oder der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten unsererseits beruhen.

Fahrradverleih

Bedingungen zur Anmietung von Fahrrädern

  1. Für den Abschluss des Mietvertrages wird ein gültiges Personaldokument benötigt. Von diesem Personaldokument wird eine digitale Kopie erstellt. Diese wird kurz nach Beendigung des Vertragsverhältnisses durch Colonia Aktiv gelöscht.

  2. Die Mietpreise sind auf der Webseite www.colonia-aktiv.de und durch Preistabellen im Geschäft bekannt gemacht.

  3. Der Mieter muss sich bei Entgegennahme des Fahrrads von der Betriebssicherheit überzeugen und Mängel selbstständig melden.

  4. Eine Verlängerung der Mietzeit ist möglich, muss jedoch mit Colonia Aktiv abgesprochen werden. Ohne erfolgte Absprache wird mindestens der Preis gemäß Ziffer 2 nacherhoben. Bei Ausfall von Aufträgen aufgrund einer verspäteten Rückgabe von Fahrrädern kann Colonia Aktiv Schadensersatzansprüche geltend machen.

  5. Für Schäden übernehmen wir keine Haftung. Dies gilt nicht bei Verletzungen von Leben, Körper und Gesundheit und bei Schäden, die auf Vorsatz, grober Fahrlässigkeit oder der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten unsererseits beruhen.

  6. Für Verlust des Fahrrades oder einzelner Teile haftet der Mieter
  7. Bei stark verschmutzten Fahrrädern kann eine Reinigungsgebühr nacherhoben werden.

  8. Die Gepäckträger sind nicht zum Transport einer zweiten Person geeignet. Für Personenschäden oder Schäden am Fahrrad haftet der Mieter.

  9. Entstandene Schäden am Fahrrad dürfen nicht vom Mieter repariert werden. Alle Schäden sind sofort an Colonia Aktiv zu melden. Colonia Aktiv sorgt für die Abholung der beschädigten Fahrräder im Kölner Stadtgebiet und entschädigt den Kunden mindestens mit der Gutschrift eines Mietrades für die verlorene Mietdauer.

  10. Mit meiner Unterschrift bestätige ich die oben genannten Bedingungen zur Anmietung von Fahrrädern